Investitionen im Ausland / Auslandsinvestitionen in Deutschland

Wenn Sie eine eigene Niederlassung im Ausland planen, mit ausländischen Partnern dauerhafte Geschäftsbeziehungen z.B. für den Vertrieb eingehen wollen oder überlegen, sich an einem ausländischen Unternehmen zu beteiligen oder ein Joint-Venture mit einem ausländischen Partner zu gründen, haben Sie vermutlich schon erwogen, sich über rechtliche und wirtschaftliche Gestaltungsmöglichkeiten, aber auch über die Geschäftsmentalität im Zielland, wichtige kulturelle Besonderheiten und spezielle politische oder wirtschaftliche Risiken zu informieren. Und wenn es umgekehrt ist: wenn Sie einem ausländischen Investor eine Beteiligung an Ihrem Unternehmen anbieten wollen, so möchten Sie vermutlich wissen, mit welchen rechtlichen und kulturellen Erwartungen der zukünftige Partner nach Deutschland kommt.

An Beratungsangeboten zur Investition in speziellen ausländischen Märkten ist kein Mangel. Meist geht es um betriebswirtschaftliche oder kulturelle Aspekte des Auslandsengagements. Nur selten wird dabei bedacht, dass jede ausländische Investition zuhause beginnt. Sie muss zunächst sorgfältig unter den heimischen Bedingungen überdacht und geplant werden. Wendet man sich dann dem ausländischen Markt zu, so kommt es darauf an, rasch und geordnet die wesentlichen Rahmenbedingungen zu erkennen, um zielgerichtet handeln zu können. Dafür braucht es Erfahrung – das gilt für das Management ebenso wie für den Rechtsbereich. Aus jahrzehntelanger internationaler Tätigkeit kennt Prof. Westhoff die typischen – und viele untypische – Fragestellungen der Auslandsinvestition und ist in der Lage, praktisch handhabbare und ggf. kreative Antworten zu entwickeln und sie gemeinsam mit den Kollegen in der Kanzlei Dr. Wehberg und Partner GbR sowie Kooperationspartnern in den Zielmärkten unserer Mandanten umzusetzen.

Sie erhalten Beratung über die rechtlichen Rahmenbedingungen Ihres Zielmarktes, Aufklärung über steuerliche Besonderheiten und, wo immer möglich, zusätzliche kulturelle Informationen, die Ihnen im Ausland helfen. Prof. Westhoff steht Ihnen zur Verfügung, um ihre Ideen mit Ihnen zu diskutieren. Gemeinsam mit den Kollegen in der Kanzlei Dr. Wehberg und Partner GbR bereitet er Sie für alle notwendigen Schritte zur Umsetzung vor, hilft Ihnen, einen Zeitplan und eine Checkliste für Ihre Investition zu entwickeln, entwirft und prüft Verträge, berät oder begleitet Sie bei Verhandlungen, unterstützt die Due-Diligence-Prüfung und überwacht für Sie das closing Ihrer Verträge.

Wenn Sie selbst Empfänger von ausländischen Investitionen sind, hilft Prof. Westhoff Ihnen dabei, den Investor und seine Erwartungen zu verstehen, prüft die Verträge, die Ihnen vorgelegt werden oder entwirft eigene Vorschläge und hilft bei der Vorbereitung einer Due-Diligence-Prüfung, bei der Aufklärung der Belegschaft über die Folgen der Auslandsinvestition und bei der evtl. Neugestaltung der internen Verwaltungsstruktur Ihres Unternehmens.

Weitere Seiten zum Thema "Globalisierungsberatung"